Da issen ATMEGA drin also bin ich jetzt der ATMEGA MAN!

TinyPONG

Die vielleicht kleinste PONG-Konsole der Welt


Also wahrscheinlich nicht mehr lange bzw. schon lange nicht mehr (ich kümmere mich ja so gut wie nie um meine Seite).
Man kann nämlich statt einem ATMEGA-8 einen ATTINY nehmen, die Potis und das Display immer wechselweise ansteuern, und wenn man dann noch ein Display mit 5*2(oder noch weniger wenns gibt!) ohne Hintergrundbeleuchtung und wenn möglich, noch kleineren Characterzellen (ich hab da ein defektes 16*2, da ist das Display ca. 4*2.5mm klein) und schon hat man ne NOCH kleinere Konsole. Der Cent ist echt!
Also wirds wirklich nicht mehr lange dauern, bis Leute das endlich mal umsetzen!
N bisschen problematisch, dazu 'Konsole' zu sagen...
Hier sieht man das Spielfeld oder auch nicht, weil man nur die Schläger und den Ball sieht.
Nun ja... es ist PONG
Wenn du die Konsole von der Seite sehen willst, falls dich das Gefuddel interessiert, klickst du hier. Ich will diese Seite nicht überfrachten.

Bevor ich diese TinyPONG TinyConsole gebaut habe, habe ich dies hier gebaut:
Die Portable PONG-Konsole!


Die tragbare PONG-Konsole
Passt in die Hosentasche, ist aber keine Konkurrenz zu Nintendos Gameboy. Dafür speichert sie die Highscore von TinyBreakout und TinyTetris
Das Breakout-Spiel.

Neu: Tetris!


Tetris. Ich stinke ab. (gleichzeitig spielen und Foto machen geht nicht)
Der Code ist nicht von mir, nur von mir bearbeitet, damit er auf der Konsole läuft. Der Code ist nicht besonders gut, wenn ein Stück gelandet ist, kann man es noch verschieben und es schwebt dann in der Luft, das lange 4er hinterlässt einen Phantompixel beim Erscheinen, aber wenigstens kann man Teile unter andere schieben.
Außerdem ist der Code nicht auf Platz optimiert.

Also zur Zeit gibts nur TinyPONG, MiniPONG (was TinyPONG auf 2 Character Cells ist, also doppelt so groß), Breakout und Tetris.
Geplant sind Tetris (nochmal in richtig), Pit Stop und evtl. Frogger und/oder Space Invaders.